„Wir sind Kinder einer Welt“  

 

OGS – Bochumer Straße, Zeitraum: Januar-Dezember 2014

 

„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten,

die viele kleine Dinge tun,

werden das Gesicht der Welt verändern.“

Sprichwort aus Afrika

 

Während wir noch auf die Rückgabe des nachfolgenden Fragebogens

warteten, wurde mit der für alle sichtbaren Umsetzung des Themas durch die

künstlerische Gestaltung in der OGS bereits begonnen.

 

 

Fragebogen zur Projektarbeit „Wir sind Kinder einer Welt“

 

1)    Wir sind Familie: __________________________________________

2)    Unser Herkunftsland ist: ____________________________________

3)    Die Landessprache ist: ______________________________________

 

Bitte übersetzen Sie für uns in Ihre Sprache:

       „Guten Tag“ = _________________________________________

     „Auf Wiedersehen“ = _________________________________________

                        „Bitte“ =  _________________________________________

                      „Danke“  =  _________________________________________

 

4)    Landestypische Speisen und Spezialitäten sind zum Beispiel:

_________________________________________________________________

 

5)    Was und womit spielen die Kinder in diesem Land am liebsten?

__________________________________________________________________

 

6)    ­­­­Unsere Familie gehört zu folgender Religionsgemeinschaft:

_______________________________________________________

 

7)    Die Flagge unseres Landes sieht so aus (bitte ausmalen):

 

 

 

 

Nach Auswertung der Bögen entstand folgendes Fensterbild, auf denen die betreffenden Kinder ihre Landesflaggen mit großer Freude und voller Stolz malten.

 

 

Für die Gruppentüren wurden Plakate gefertigt:

 

 

 

 

 

 

Und so sieht das Ergebnis der blauen Gruppe aus:

 

Aber auch die rote Gruppe war fleißig:

 

 

Ebenso die Kinder der orangenen Gruppe:

 

Und natürlich wurde dabei auch mit den Kindern über den wunderschönen Text gesprochen: Kinder drücken ihre Hände in Lehm (oder eben mit bunten Farben auf das Papier…).

Nun geh DU hin und sag:

Welche Hand ist von wem??