Am 28.11.2017 machte sich der Chor der Bochumer Str. mit dem Bus auf den Weg zum Dorfhaus nach Essel. Dort erwarteten uns die Recklinghäuser Telekom-Senioren zu ihrer Adventsfeier.

Wir entledigten uns unserer Jacken und erklommen die Bühne. 

Unser Programm beinhaltete verschiedene Lieder, angefangen bei Nikolausliedern über "Dicke, rote Kerzen" und einem Lied über Weihnachtsdüfte bis hin zu einem Rap vom Weihnachtsmann und einem zu Joseph von Eichendorffs Gedicht "Markt und Straßen stehn verlassen".

Es machte uns großen Spaß und die Zuhörer applaudierten kräftig.

Im Anschluss erhielt noch jedes Kind einen Stutenkerl und konnte sich bei Kuchen und Getränken stärken.

Im Dunkeln machten wir uns dann auf den Heimweg. Die Wartezeit an der Bushaltestelle vertrieben wir uns mit dem Singen unserer Lieder.

Das war ein wirklich schöner Chortag!!

 

Die Fotos können durch Anklicken vergrößert werden!